Fachplanung Lehmbau

Lehm ist in einer nachhaltigen und gesunden Bauwirtschaft nicht mehr wegzudenken.

Warum Lehm?

Lehm erzeugt extrem hohe Lebensqualität in den Innenräumen, er kann nahezu endlos recycelt werden und ist vollständig rückführbar.

Lehm ist ein enorm gesunder und sozialer Baustoff. Die Vorteile im Bereich der Baubiologie, Bauökologie und die bauphysikalische Leistung zeigen uns, dass Lehm in einer nachhaltigen und gesunden Bauwirtschaft nicht mehr wegzudenken ist.

Wir legen unseren Bauherren einen hohen Einsatz von Lehmbaustoffen ans Herz und integrieren diesen Baustoff im Innenausbau und inzwischen auch in der Primärkonstruktion der Außenhülle.

Unsere Leistungen im Lehmbau umfassen:

  • Lasttragender Lehmbau

  • Bauen mit Naturlehm

  • Lehmuntersuchung

Der lasttragende Lehmbau

Der lasttragende Lehmbau ist eine besondere Bauform. Eigentlich kennen wir ihn hauptsächlich aus der traditionellen Architektur.

Wir planen den lasttragenden Lehmbau heute in zwei massiven Bauweisen, als Stampflehmbau oder als Mauerwerksbau aus Lehmsteinen. 

Der Stampflehmbau ist die bekanntere Bauweise. Inzwischen gibt es international einige gebaute Beispiele. Für diese Bauweise wird sich vorwiegend aus nachhaltigen und ästhetischen Gesichtspunkten entschieden. Aus wirtschaftlicher Sicht kann sich der Lehmsteinbau durchsetzen. 

Aufgrund steigender Energiepreise, Ressourcenknappheit und politischer Auflagen wird sich der Lehmsteinbau in Deutschland weiter ausbreiten und eine entscheidende Rolle in der Bauindustrie einnehmen. Der Lehmsteinbau ist die nachhaltige Alternative im industriellen Massiv- und Ziegelbau.

Das Bauen mit Naturlehm

Der Einsatz von Naturlehm als Baustoff ist eine der ältesten und wahrscheinlich nachhaltigsten Techniken für das Bauen von Gebäuden. Die wesentlichen Vorteile dieser Art zu Bauen liegt in der Verfügbarkeit, Verarbeitung und den ressourcenschonenden Eigenschaften.

Die nächste Lehmgrube befindet sich oft schon auf dem eigenen Grundstück oder Ihre Baugrube kann als Rohstoffquelle dienen.

Lehm kann mit einfachen Mitteln von Handwerkern oder in Eigenleistung aufbereitet und für den Ausbau oder das Füllen von Fachwerken verwendet werden.

Aktuelle Projekte im Leistungsbereich Fachplanung Lehmbau:

Alle Projekte